Februar 2020

07Feb19:30Glück beginnt beim Denken und SprechenVeranstaltungsart:Vortrag

Veranstaltungsdetails

Vortrag im Rahmen der Ehepaarwoche

Dauerhaftes Glück kommt nicht von allein. Eine erfüllte, tragfähige Partnerschaft braucht Aufmerksamkeit und eine kontinuierliche, liebevolle Pflege. Dazu gehört die Art, wie die Ehepartner miteinander kommunizieren. Jeder Mensch kann lernen, wie er seine eigene Sprache für eine erfolgreiche, glückliche Partnerschaft einsetzt. Die Referentin ist die Gründerin des Lingva Eterna Sprach- und Kommunikationskonzepts. Sie ist Sprachwissenschaftlerin und Autorin zahlreicher Bücher.
Das LINGVA ETERNA Sprach- und Kommunikationskonzept befasst sich mit der differenzierten Wirkung von Sprache. Es befreit von alten, einengenden Mustern und befähigt Menschen, Dinge zu tun und zu sagen, die sich vorher nicht zugetraut haben. Das Konzept macht deutlich, wie sich die eigene Sprache auf das eigene Denken und Handeln sowie auf das Miteinander auswirkt. Es gibt eine Wechselwirkung zwischen der Sprache, die ein Mensch spricht, und dem, was er in seinem Leben erlebt. Jeder Mensch hat seine eigene Wahrheit und Wirklichkeit. Diese erschafft er sich durch sein eigenes Denken und Sprechen. Eine bewusste Weiterentwicklung und Pflege der eigenen Sprache hat eine nachhaltige und wohltuende Wirkung auf das Miteinander in der Ehe, auf das gesamte Privatleben und auf den Beruf.

Es wird eine Büchertisch geben.

Reservierung erbeten unter (09131) 94 10 902 oder info@marriageweek-erlangen.de

Zielgruppen

Paare, Ehepaare

Zeit

(Freitag) 19:30

Örtlichkeit

Kreuz + Quer

Bohlenplatz 1, 91054 Erlangen

Preis

10€ / 17€

Comments are closed

X