Verscheuchen Sie die Gespenster der Kindheit!

Wir wachsen in einer Tradition auf, die sich mit unserer Heimat, in Gewohnheiten, geistigen Einstellungen und Wertvorstellungen verbinden. Diese Prägungen geben uns emotionalen Halt und Sicherheit. Auf der anderen Seite müssen wir auf die Veränderungen in der Welt reagieren und uns in der Zeit entwickeln.

Lernziele
Finden Sie Ihre Wurzeln und stehen Sie dazu, auch wenn Sie vielleicht belastende Kindheitserlebnisse hatten. Sprechen Sie Ihren Eltern den Dank dafür aus, dass sie Ihnen Ihr Leben geschenkt haben und finden Sie heraus, welche alten Prägungen sie hinter sich lassen wollen, weil sie Sie in Ihrer Entwicklung hindern.

Zielgruppe
Menschen, die sich in ihrer Lebensmitte Gedanken machen, ob sie auf ihrem Lebensweg, beruflich und privat, zufrieden sind oder ob sie etwas Wesentliches noch entdecken und entwickeln wollen und wie ihnen die Sprache dabei hilft.

Seminarzeiten
1. Seminartag von 10.00 bis 18.30 Uhr (Mittagspause von 13.00 bis 15.00 Uhr)
2. Seminartag von 9.00 bis 18.30 Uhr (Mittagspause von 13.00 bis 15.00 Uhr)
3. Seminartag von 9.00 bis 18.30 Uhr (Mittagspause von 13.00 bis 15.00 Uhr)
4. Seminartag von 9.00 bis 13.00 Uhr

Veranstaltungsort

Seminarhaus am Fluss, Schnieglingerstrasse 217a, 90427 Nürnberg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „

Tradition und Wandel

21.05. - 24.05.2020

X