April 2020

23Apr17:0019:00In der Sprache liegt die Kraft – jedes Wort wirkt.Plenar-ReferatVeranstaltungsart:Vortrag

Veranstaltungsdetails

Mechthild R. von Scheurl-Defersdorf

Sprachwissenschaftlerin

Als betroffene Mutter befasste sie sich mit den Möglichkeiten
der Entwicklungsförderung und erwarb profunde Kenntnisse der sensorischen Integration. Ihr wurde bewusst, wie wichtig eine klare, wertschätzende Kommunikation für die Entwicklung der Kinder ist und erkannte die ordnende Kraft der Sprache. Sie begründete das LINGVA ETERNA Sprach- und Kommunikationskonzept.
Die Geschäftsführerin des gleichnamigen Instituts ist Autorin zahlreicher erfolgreicher Bücher.

 

Inhalt

„Renn nicht durch den Gang!“ Bei diesem Satz entsteht das innere Bild vom Rennen. Bei einer klaren Handlungsanweisung kann das Kind leicht das Erwünschte tun: „Lauf bitte langsam durch den Gang!“
Die Sprache spielt in der Begleitung von Kindern eine
elementare Rolle. Mit ihrer individuellen Art zu sprechen geben Eltern, Erzieher_innen und Lehrer_innen ihre Werte und ihre Vorstellungen von der Welt an die Kinder weiter.
Dies geschieht bereits durch die Wortwahl und durch den Satzbau. Das LINGVA ETERNA Sprach- und Kommunikationskonzept macht die Wirkung der oft nachlässig gebrauchten Sprache bewusst
und zeigt Alternativen auf. Es befreit von einengenden Mustern und stärkt die Entwicklung. Der bewusste Umgang mit der Sprache macht das Miteinander angenehm. Die Anregungen aus dem Vortrag lassen sich sowohl in der Familie als auch im Kindergarten, in der Schule und in der Therapie sofort anwenden.

Zielgruppen

Eltern, Erzieher, Lehrer

Zeit

(Donnerstag) 17:00 - 19:00

Örtlichkeit

Naturparkschule NNÖMS Emmersdorf

Schulgasse 2, 3644 Emmersdorf an der Donau

Comments are closed

X